Derzeit führen wir 3 Fahrzeuge in der Löschgruppe:

Das LF ES 1 bei einer Großübung in Weeze

Unser ältestes Fahrzeug ist das LF 8/6. Dabei steht LF für Löschgruppenfahrzeug. Dieses Fahrzeug kann mit bis zu 9 Personen besetzt werden und hat einen Tankinhalt von 600 Litern. Das LF 8/6 ist in der Regel das erste Fahrzeug welches von uns besetzt wird und mit dem wir ausrücken.

Daten:

Funkrufname:96 – LF- 1
Fahrzeugbezeichnung:Löschgruppenfahrzeug LF 8/6
Fahrzeugtyp:814F/31
Fahrgestell:Mercedes Benz
Baujahr:1996
Besatzung:1:8
Löschmittel:Wasser: 600 Liter
Zusätzliche Beladung:3-Teilige Schiebleiter
Das LF Kat-Schutz beim Hochwasser 2021 in Köln

Das LF Kat-S (Katastrophenschutz) wird bei größeren Schadensorten mitalarmiert. Dient uns aber auch gleichzeitig als zweites LF, wenn das erste schon voll besetzt ist.
Auf dem LF KatS ist ein Tank mit 2.000 Litern Wasser verbaut. Mit dem LF-KatS haben wir viel mehr Schlauchmaterial verlastet und können bei Bedarf, bei größeren Einsatzstellen auch lange Wegstrecken überbrücken.

Daten:

Funkrufname:96 – LF – 10-1
Fahrzeugbezeichnung:Löschgruppenfahrzeug LF 20 KatS
Fahrzeugtyp:N34
Fahrgestell:MAN
Baujahr:2019
Besatzung:1:8
Löschmittel:Wasser: 2000 Liter
Zusätzliche Beladung:3-Teilige Schiebleiter

Das MTF als Erkunderfahrzeug bei Sturmeinsätzen.

Das MTF (Mannschaftstransportfahrzeug) dient in erster Linie für den Transport von Personal zur Einsatzstelle.
Es kann aber auch für Evakuierungen oder aber auch als Erkunderfahrzeug bei Großschadenslagen benutzt werden. Mit dem MTF lassen sich bis zu neun Personen (inkl. Fahrer) transportieren.

Daten:

Funkrufname:96 – MTF – 1
Fahrzeugbezeichnung:Mannschaftstransportfahrzeug
Fahrzeugtyp:Ford Transit
Fahrgestell:Ford
Baujahr:2010
Besatzung:1:8
Löschmittel:Feuerlöscher PG12
Zusätzliche Beladung:Material für Evakuierungen