Einsatzbericht der Freiwilligen Feuerwehr Köln - Löschgruppe Esch

Lfd-Nr. 154
Datum 27.01.2010
Beginn 13:14
Ende 16:45
Einsatzstichwort LÜKEX
Einsatzort Feuer- und Rettungswache 10 (Deutz)
LINK
Beschreibung Aufgrund der bundesweiten Großübung LÜKEX (Länderübergreifende Krisenmanagement- Übung) besetzte die Löschgruppe Esch gemeinsam mit 3 weiteren Löschgruppen die Feuer- und Rettungswache 10 in Köln- Deutz. Die hier vorgehaltenen Einsatzkräfte sicherten den Brandschutz im Stadtgebiet und dienten zur eventuellen Unterstützung der Einsatzkräfte am Kölner Flughafen.

*******************
Was ist LÜKEX?
Lükex steht für „Länderübergreifende Krisenmanagementübung/Exercise. An der Übung nehmen alle Bundesländer teil. Ziel ist es, das Zusammenwirken der verschiedenen Kräfte in einer Krisensituation zu üben und zu optimieren. In NRW fand die Lükex auch in Dormagen, Gummersbach, Lemgo statt. Allein in Köln waren über 2500 Einsatzkräfte beteiligt: 800 Feuerwehrleute, 1000 Polizisten, 680 Übungsleiter, 68 Beobachter und 150 Einsatzwagen. Eine Bewertung der gesamten Einsatzes ist erst im März möglich.
*******************