Zeitungsberichte und aktuelle Meldungen rund um die Freiwillige Feuerwehr Köln


Die Brandschutzwoche im City Center Chorweiler
6 Einheiten – 1 Teamleistung





Sechs Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Köln organisierten zusammen in der Zeit vom 12.-18.09.2011 eine große Aktionswoche. Auf Einladung des Einkaufscenters City Center Chorweiler präsentierten die Freiwilligen Feuerwehren aus den Orten Esch, Fühlingen, Langel-Rheinkassel, Longerich, Merkenich und Worringen eine Woche lang verschiedenste Aspekte der Ehrenamtes „Freiwillige Feuerwehr“.

Unter der Leitung eines Steuerungsteams, in dem alle Einheiten vertreten waren, wurde die Konzeption der Veranstaltung ausgearbeitet. Das Veranstaltungskonzept sah vor, dass jeder Tag gleich strukturiert, jedoch immer von einer anderen Einheit betreut werden sollte. So hatte jede Löschgruppe „ihren Tag“, zu dem sie dann aus ihrem Wachbezirk Kindergärten, Grundschulen und auch Ortsvereine einladen konnte.

Die Steuerungsgruppe entwickelte eine hochwertige Ausstellung, die zum einen die teilnehmenden Einheiten präsentierte. Des Weiteren gab es Stände, die die Themen Freiwillige Feuerwehr als Ehrenamt, die Jugendfeuerwehr und auch die Möglichkeiten sein Hobby zum Beruf zu machen exzellent darstellten.

Daneben war es den Organisatoren jedoch auch ein Anliegen, vielfältige Aktivitäten in Szene zu setzen. Jeden Tag wurden Kindergarten- und Grundschulklassen in einem „brennenden Klassen-zimmer“ zum richtigen Umgang mit dem Feuer geschult. Daran schloss sich dann eine geführte „Wanderung“ durch die Ausstellung an und am Ende erhielt jedes Kind eine Urkunde überreicht.

Von den teilnehmenden Löschgruppen wurden an jedem Nachmittag attraktive Einsatzübung im und um das Einkaufszentrum herum dargeboten. Hierbei demonstrierten die Einheiten die breite Palette des Könnens der Freiwilligen Feuerwehren.

Jeder Tag wurde mit dem sog. „Veedelsstündchen“ abgeschlossen. Im Rahmen dieser Aktion mussten Teams bestehend aus verschiedenen Mitgliedern von Ortsvereinen Aufgaben wie früher bei Spiel ohne Grenzen bestehen. Es wurde „hart“ gefightet und man hatte Spaß zusammen. Am Ende der Woche gab es ein Siegerteam, welches sich über einen attraktiven Preis freuen konnte.

Am Ende der Brandschutzwoche konnten alle Teilnehmer ein positives Resumé ziehen. Die Aktion ist in den jeweiligen Stadtteilen sehr gut angekommen und hat nachhaltigzu einer Stärkung des Images der Freiwilligen Feuerwehren beigetragen. Aber auch die Einheiten waren sich einig darüber, dass die Veranstaltung zwar sehr viel Arbeit gebracht hatte, jedoch die Kameradschaft und den Teamgeist untereinander nachhaltig gestärkt hat, frei nach dem Motto 6 Einheiten – 1 Team.

Fotos zur Brandschutzwoche im City Center Chorweiler

(Quelle: Feuerwehr Köln vom 17.09.2011)