Zeitungsberichte und aktuelle Meldungen rund um die Freiwillige Feuerwehr Köln


Die Kölner Feuerwehr 2009



Bildband


Vor spektakulären Kulissen und in zum Teil atemberaubenden Szenarien wurden rund 3800 Einsatzkräfte abgelichtet, manche mehrfach. Die Höhenretter hängen in den Seilen der Rheinseilbahn, die Feuerwehrtaucher tauchen im Übungsbecken der Astronauten der European Space Agency, der Vorstand des Stadtfeuerwehrverbandes betrachtet versonnen das Modell eines amerikanischen Feuerwehrfahrzeugs. Teilweise über 100 Einsatzkräfte sind auf einem Bild versammelt, natürlich ist auch der Einsturz des Historischen Archivs der Stadt Köln berücksichtigt. Häufig bilden die Einsatzfahrzeuge den Hintergrund, sodaß der großformatige Bildband auch Fahrzeuginteressenten anspricht.

Die Bilder sind umrahmt von informativen Texten, verfasst von Führungskräften der Kölner Feuerwehr, die aus ihren Arbeitsgebieten berichten, z.B. der Gefahrenvorbeugung, der Technik, der Freiwilligen Feuerwehr oder der Einsatzplanung. Es wird an die 20 spektakulärsten Einsätze seit 1805 erinnert und auch das Thema Krisenkommunikation wird behandelt.

So entstand ein umfassendes Bild der Kölner Feuerwehr und der Hilfsorganisationen, das sich sehen lassen kann. Es spricht alle die an, die sich für die Feuerwehr interessieren, für Köln oder einfach nur für gelungene Gruppenfotos.

Die Kölner Feuerwehr 2009

248 Seiten, gebunden, über 290 fast ausschließlich farbige Abbildungen,
Format 30 x 25 cm (Querformat).
Preis: € 45,00 plus € 5,50 Versandkosten


zu bestellen bei:
Petra Hartmann
Sinnersdorfer Str. 82
50769 Köln
0179/5178378
hartmann@gruppenfoto.de


(Quelle: Bildband vom 29.05.2010)