Zeitungsberichte und aktuelle Meldungen rund um die Freiwillige Feuerwehr Köln


Wer wird neuer Stadtmeister der Freiwilligen Feuerwehr Köln?



Simone Winkelhog


17 Löschgruppen nehmen in Porz-Langel an öffentlicher Übung teil

Eine verletzte Person aus dem Pumpenhaus der Stadtentwässerungsbetriebe an der Rheinbergstraße in Porz-Langel retten und gleichzeitig einen Brand bekämpfen werden am Samstag, 29. Mai 2010, gleich 17 Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Köln. Das beschriebene Szenario ist die diesjährige Übungsaufgabe im Wettstreit um den Titel des Kölner Stadtmeisters der Freiwilligen Feuerwehr.

Der Stadtfeuerwehrverband Köln e. V. veranstaltet die Stadtmeisterschaft alle zwei Jahre. In diesem Jahr richtet anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens die Löschgruppe Porz-Langel den Übungskampf aus, bei dem die Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehr eine vorgegebene Einsatzsituation unter Beachtung von Feuerwehrdienst- und Unfallverhütungsvorschriften sowie Konzepten der Feuerwehr Köln selbständig abarbeiten müssen.

Die Stadtmeisterschaft beginnt um 8:30 Uhr. Um 17:30 Uhr überreicht Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes auf dem Festplatz an der Rheinbergstraße den drei besten Löschgruppen Pokale und ehrt den Stadtmeister. Bei der Stadtmeisterschaft im Jahr 2008 in Worringen wurde die Löschgruppe Roggendorf Stadtmeister.

(Quelle: www.Stadt-Koeln.de vom 20.05.2010)