Zeitungsberichte und aktuelle Meldungen rund um die Freiwillige Feuerwehr Köln


Explosion in Pesch






In Pesch hat eine Explosion für Aufregung gesorgt. Der Vorfall, bei dem es zu starker Rauchbildung und zwei Verletzten kam, ereignete sich auf einer Baustelle in der Schulstraße. Die genauen Ursachen der Explosion müssen noch geklärt werden.

Pesch - PESCH - Bei der Explosion an einer Sauerstoffleitung auf einer Baustelle in Pesch sind am Donnerstagnachmittag zwei Arbeiter verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr erlitten sie einen Schock und wurden ins Krankenhaus gebracht. Um 15.18 Uhr hatte es aus noch ungeklärter Ursache in der Nähe der Schulstraße eine Explosion an einer unterirdischen Sauerstoffleitung gegeben. In der Grube fanden zu dem Zeitpunkt Tiefbauarbeiten statt. Ein Lkw fing sofort Feuer und brannte nahezu komplett aus. Bei der Explosion wurde eine Wolke aus Dreck in die Luft geschleudert, die weithin sichtbar war. In einer Entfernung von hundert Metern in Windrichtung ließ die Feuerwehr Schrebergartenlauben und einen Sportplatz evakuieren. (ts)

(Quelle: KSTA vom 07.08.2008)